Reiseziele & Bilder - Buch - Hotels

Das Hotel Ritz am Place Vendome



Das legendäre Luxushotel Ritz liegt am Place Vendome im Dreieck zwischen Louvre, Eiffelturm und Garnier Oper. Dieser achteckige Platz mit der mächtigen Triumphsäule, ist wie der Triumphbogen und die Eglise de la Madeleine eine der monumentalsten Ausdrücke von Napoleons Bautätigkeit und gleichzeitig Symbol seiner Macht. Der breite Platz, ein geschlossenes Ensemble aus stilvollen bis ins Detail geplanten Häusern und bis heute erhaltenen Fassaden exkluiver Adressen mit der Napoleon-Säule, der 44 m hohen Colonne de la Grande Armée, im Zentrum, wurde nach einem Konzept von Mansart als Gesamtanlage ausgeführt.

1898 Gründung durch C. Ritz

Gegründet wurde das Hotel am Place Vendome Nr.15 vom Hotelier Cesar Ritz aus der Schweiz. Nach Jahren, in denen er Erfahrungen in vielen großen Hotels in Europa gesammelt hatte und die Gewohnheiten und Ansprüche der Reichen genau studierte, eröffnete er mit dem Ritz eine Luxus-Residenz , die den Inbegriff von Reichtum und Glamour darstellt.

Im Ritz ist jedes Detail der edlen Ausstattung - u.a. klassisches Interieur mit wunderschönen Louis XVI Möbeln - auf das Wohl seiner Gäste abgestimmt. Klimaanlage, Zimmersafe, Minibar, Internetzugang, Bad, Radio und TV inklusive. Qualität und stilvolles Ambiente sind gepaart mit ausgezeichnetem Service. Eine Nacht in einem Standard Zimmer des Ritz kostet etwa 30 Euro. Eine Nacht in der großzügigen Suite von Coco Chanel bucht man mehr für 7000 Euro – im Preis inbegriffen der Flair der Vergangenheit und moderner Komfort wie Fax, Modem, Whirlpool und Hammam Dusche. 

Auch Igor Strawinski, Rudolpho Valentinwo, Winston Churchill, Charlie Chaplin, Greta Garbo, Ernest Hemingway, Audrey Hepburn und Marlene Dietrich beehrten das Ritz in seiner über 100 jährigen Geschichte. Die eleganten Stars werden jedoch immer seltener, heutzutage finden sich nun russischer, indischer oder amerikanischer Geldadel hier ein.

Igor Strawinsky

Insgesamt hat die Luxus Residenz 106 Zimmer und 55 Suiten, einen Wellness Club mit herrlichem Schwimmbad, Dampfbad, Sauna, Whirlpool, Hallenbad und einen großen Beauty Club im 1.500 qm mit Fitness-Zentrum. Das günstigste Zimmer des Ritz ist für 730€ zu beziehen, Suiten ab 970€. Dennoch ist das Ritz fast immer voll belegt so dass sich eine Reservierung weit im Voraus bezahlt macht.

In der Küche des traditionellen Hotel Restaurants L’ Espadon kocht der Spitzenkoch Michael Roth mit gastronomischer Perfektion, kleine Vorspeisen bis zu 110€ und Glas Champagner dazu für 35€. Man trifft sich in den Bars des Hotels, z.B. in der Bar „Vendome“ mit chicem Interieur auf einer zauberhaften Terrasse oder in der Hemingway Bar. 

Das Hotel Ritz ist eine Oase des Luxus für höchste Ansprüche, und zugleich ein Mittelpunkt des mondänen, glamourösen gesellschaftlichen Lebens von Paris.
Hotel Ritz Paris 15, Place Vendome, ++33 (0) 143163030





Lotto online spielen Ferienhaus Normandie von privat

Studio Rental Miami, Short Term Rental Miami & Rental Property Miami Beach